Starnberger Spiele

Spieleabend

Endlich ist der 1. Dezember und endlich dürfen alle ihr erstes Türchen öffnen. Alle – außer Euch, denn hier öffnet sich schließlich schon das 3. Türchen. Nichtsdestotrotz – Adventkalender sind ja dafür da, dass den Kindern die Wartezeit aufs Christkindl ein bisschen verkürzt und vor allem auch versüßt wird. Für mich Grund genug, dass ich Euch heute ein echtes Highlight für die Kinder präsentiere.

Wer mich ein bisschen kennt und verfolgt was ich so treibe weiß ich bin Mama mit Herz und Seele aber eben keine Bilderbuch Mama. Heißt: ein bisschen Spaß muss ich auch haben, bei dem was ich mit meinen Kindern mache. Natürlich gibt es Dinge, die einfach nur den Kindern Freude bereiten, aber meistens kann man es eigentlich so machen, dass auch Mamas und Papas Spaß an den Aktivitäten oder Spielen haben. Besonders bei Gesellschaftsspielen. Und selbige stehen aktuell aus Ermangelung an Alterativen ganz hoch im Kurs bei uns.

Mensch, ich ärger mich

Da gibt es Spiele, die schon in meiner Kindheit ganz hoch im Kurs lagen. Oder sogar welche, die meine Eltern schon in Kindertagen gespielt haben. Wenn meine Töchter mit dem Spiel um die Ecke kommen, bei dem man Straßen kaufen muss, hab ich schon fertig gespielt. Das ist mir viel zu realitätsnah – wer viel hat, bekommt noch mehr und wer eh nix hat muss dauernd noch mehr zahlen. Dann gibt’s da noch ein Spiel mit Karten in vier Farben – bei dem es Instagram und Facebook gebraucht hat, bis mir endlich alle geglaubt haben, dass die Regeln eigentlich anders sind, als Generationen das jahrelang gespielt haben.

Was bleibt mir also anderes übrig, als mich auf die Suche nach neuen Spielen zu machen. Denn wenn ich das nicht tu, muss ich dauernd das spielen, was ich nicht mag.

Wie ja weithin bekannt, suche ich gerne in der näheren Umgebung nach Herstellern oder Labels. So auch dieses Mal. Fündig geworden bin ich schnell und zwar direkt bei uns im schönen Oberbayern. Genauer gesagt am Starnberger See. Hier ist die Heimat von Tanja Philippeit – Gründerin des Starnberger Spiele Verlags. Die promovierte Psychologin und Mutter zweier Mädchen im Teenageralter entwickelt und kreiert mit Leidenschaft und Hingabe Spiele für die ganze Familie.

„Gemeinsames Spielen ist ein wichtiges Erlebnis für Familien. Spielen bringt Spaß und Entspannung, es stärkt das Gefühl der Verbundenheit und fördert die Verständigung zwischen den Generationen“

Unter diesem Motto gestaltet Tanja Philippeit alle ihre Spiele. Und das gelingt ihr hervorragend. Ob Würfelspiel oder Memory, alle Spiele des Verlags bestechen durch moderne Illustrationen. Was insbesondere für die Kinder wichtig ist. Am deutlichsten wird das beim „Eiswürfeln“. Genaugenommen ist es eine Abwandlung des schon seit zig Jahren etablierten und beliebten Kniffel-Würfel-Spiel. Aber eben Kind-gerecht aufbereitet.

Eiswürfeln

Bei diesem Spiel müssen „Eisbecher“ gewürfelt werden. Je nach Vorlage müssen diese dann mit Sorbet, Milcheis oder einer Mischung aus beidem „gefüllt“ werden. Die Eiskugeln müssen natürlich auch bezahlt werden, also muss man das nötige „Kleingeld“ dafür würfeln. Klingt ganz einfach – wenn da nicht die Sonne wäre, die dem ganzen Vorhaben einen Strich durch die Rechnung macht.

Wie bei vielen anderen Spielen auch, ergibt es sich, dass man die ein oder andere Regel „abwandeln“ kann, so dass es zu einem angenehmeren Spielfluss kommt. So auch hier. Wir haben zwei Regeln etwas anders ausgelegt und schon kann dieses Spiel jeder von uns mit etwas Glück gewinnen.

Den größten Pluspunkt erhält dieses Spiel dafür, dass meine Kinder mit 6 und 9 Jahren das Spiel allein ohne mich spielen können. Einfach, weil es manchmal guttut, dass Mama noch eine halbe Stunde Zeit hat, zum Wäsche aufhängen.

Auch dass es ein sehr kompaktes Spiel ist und somit in jeder Handtasche Platz findet verdient einen Pluspunkt. Das man zwischendrin etwas Kopfrechnen muss kommt mir als Grundschulkinder-Mama natürlich sehr entgegen. Und zu guter Letzt hat das Spiel, zumindest bei uns zu Hause, einen sensationellen „Mitfieber-Faktor“ – schließlich bringt die Sonne das Eis zum schmelzen und so fiebert jeder für sich und oft auch für die anderen mit, wie viele Sonnen gewürfelt werden. Denn hin und wieder ist es ziemlich knapp! Da ist man dann froh, wenn man den Joker noch im Spiel hat.

Kurzweilig und mitreißend

Wer ein kurzweiliges, ansprechendes und mitreißendes Spiel für die ganze Familie sucht, ist mit „Eiswürfeln“ gut beraten.

Im Online-Shop von Starnberger Spiele gibt es noch einige andere Spiele, natürlich auch welche, bei denen der schöne Starnberger See im Vordergrund steht. Ein Besuch auf der Homepage lohnt sich allemal.

Unter unserem Christbaum wird dieses Jahr jedenfalls noch das „No Prob Lama“ liegen. Die Version des Kartenspiels, als Memo gibt es das auch – aber da weiß ich jetzt schon, dass ich gegen meine Kinder verliere. Ich möchte ja mal wissen, wie die das machen – das ist echt unglaublich! Memo gegen Kinder zu gewinnen ist vermutlich genau so unmöglich wie zu Fuß über den Starnberger See zu laufen…

Für meine Leser

Ich liebe ja Schenken! Deswegen darf ich Euch dieses Jahr auch beschenken. Kommentiert doch unter diesem Beitrag, was Euer Lieblings-Gesellschaftsspiel ist.

Unter allen Kommentaren hier auf dem Blog und auf Instagram und Facebook verlose ich zusammen mit Starnberger Spiele einmal das Würfelspiel „Eiswürfeln“.

Das Gewinnspiel startet jetzt und läuft bis 6.12.2020 um 14:00 Uhr. Der Gewinner wird per PN benachrichtigt. Es werden alle Kommentare auf der Facebookseite, dem Instagram Account und dem Blog in einen Lostopf geworfen. Das Gewinnspiel wird per Zufallsverfahren ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung. Instagram oder Facebook steht in keinerlei Verbindung zu dem Gewinnspiel. Mit der Teilnahme erklärst Du Dich bereit, nach dem neuen DSGVO Standard deine Daten zum Versand des Gewinns an mich freizugeben. Viel Glück

Folgen:

2 Kommentare

  1. Dominik Rößler
    2. Dezember 2020 / 13:57

    Carcassonne wegen der Meeple

  2. Susanne Losch
    3. Dezember 2020 / 21:12

    Pizza von unserem Lieblingsitaliener bestellen 🥰🍕

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Völlig überraschend verwenden wir Cookies. Außerdem sind Facebook, Instagram und Pintarest Buttons hier installiert. Mit dem Besuch auf Monaco-dahoam bist damit einverstanden.